Mehr über Ihren Traumberuf erfahren

Gemeinsam mit dem BIZ Region Emmental/Oberaargau organisiert das bzemme regelmässig den Berufsinfotag BIT – und zeigt Wege in die Berufswelt und die Ausbildungsmöglichkeiten im Emmental auf.

Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bieten, einen Ausbildungsbetrieb zu besuchen und ihren Wunsch-Beruf hautnah mitzuerleben! Dieses Angebot schafft der Berufsinfotag BIT.

Der BIT 2017 hat am Mittwoch 8. November 2017 stattgefunden.

 

Was ist der Berufsinfotag BIT?

  • Eine Veranstaltung für den Berufswahlunterricht
  • An einem Tag zentral organisiert mit überregionalem Auswahlangebot
  • Eine Dienstleistung für Lehrkräfte, die Schülerinnen und Schüler in der Berufswahl begleiten

Zweck des Berufsinfotags BIT?

  • Infoquelle für Grundbildung
  • Kurzeinblick in Betrieb
  • Aufwand für Betriebe und Schulen reduzieren
  • Breites Infoangebot konzentriert aufzeigen 

Ziele des Berufsinfotags BIT?

  • Vorstellen der Ausbildungsbetriebe in der erweiterten Region
  • Ausbildungsmöglichkeiten in der Region aufzeigen
  • Entscheidungsfindung für Schnupperlehre erleichtern

Auskunft beim Projektleiter

Bildungszentrum Emme
Ernst Ramseier
Kirchbühl 11, 3400 Burgdorf
ernst.ramseier@bzemme.ch
t 079 630 69 30

Wer für was zuständig ist

Hier finden sich die verschiedenen Gruppen und ihre Aufgaben am Berufsinfotag BIT aufgeführt.

Berufsfachschule Berufsinfotag– Projektleiter

  • Koordination zwischen Betrieben und Schulen
  • Bereitstellung der Homepage

Klassenlehrkraft der Volksschule 7./8. Klasse

  • Orientiert die Schülerinnen und Schüler über das Berufsinfotag-Angebot
  • Sammelt und meldet Berufswünsche dem Berufsinfotag-Projektleiter
  • Hilft bei der Anmeldung
  • Unterstützt die Berufsinfotag-Teilnehmenden

Schülerinnen und Schüler der 7./8. Klasse

  • Melden sich bei den Betrieben an (Anmeldeformular). Anmeldung verpflichtet zur Teilnahme!
  • Besuchen die Betriebe, allein oder ev. zusammen mit einem Elternteil
  • Zeigen Interesse an den Darbietungen des Betriebes, gutes Verhalten erhöht den Wert auf dem Lehrstellenmarkt!
  • Füllen das Arbeitsblatt aus und nehmen es in den Berufswahlunterricht mit

Betriebe

  • Bieten den Besucherinnen und Besucher ein rund 2 stündiges Programm
  • Siehe Merkblatt «Ablauf im Betrieb»

Bildungszentrum Emme
Hauptsekretariat
Zähringerstrasse 13
3400 Burgdorf
t 031 635 32 32
info@bzemme.ch


Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
07:30-12:00 Uhr
13:00-16:30 Uhr