Schweizermeisterschaft der Berufsfachschulen 2017, Winterthur - Unihockey

Im 2017 fanden die Schweizermeisterschaften der Berufsfachschulen in den Sportarten Unihockey, Volleyball und Badminton in den Eulachhallen in Winterthur statt.

Das Bildungszentrum Emme war mit einem Unihockeyteam vertreten. Im mit 32 Mannschaften stark besetzten Turnier ging's ab 9.00 Uhr mit einer Vorrunde (8 Gruppen mit je 3 Gruppenspielen) hart zur Sache. Mit einer Spielzeit von nur 8 Minuten war von Beginn weg höchste Konzentration gefragt. Die jeweils ersten zwei Teams pro Gruppe qualifizierten sich für die Zwischenrunde. Nun trennte sich der Spreu vom Weizen. Nicht lizenzierte Spieler konnten sich bei diesem nun sehr hohen Spielniveau kaum noch durchsetzen. Das junge bzemme-Team bekam es mit zwei, aus den Vorjahren als sehr stark einzustufenden Mannschaften aus dem Bündnerland zu tun (nachmaliger Turniersieger!). Beide Spiele gingen knapp verloren, aber der dritte Match der Zwischenrunde konnte das bzemme-Team mit 4:1 für sich entscheiden. Das bzemme-Team beendete das Turnier auf dem 9. Rang. Herzliche Gratulation!

14.11.2017


stehend von links: Manuel Steiner (KV), Pascal Wüthrich (Schreiner), Gregory Sterchi (DH), Luca Fankhauser (BVS); kniend von links: Janis Salzmann (KV), Silvio Stucki (Zimmermann), Nando Glauser (KV)

Für Gesamtansicht Bilder anklicken


Bildungszentrum Emme
Hauptsekretariat
Zähringerstrasse 13
3400 Burgdorf
t 031 635 32 32
info@bzemme.ch


Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
07:30-12:00 Uhr
13:00-16:30 Uhr