Emmentalische Verkaufsmeisterschaften der Detailhandelsfachleute

Am 28. März fanden die Emmentalischen Verkaufsmeisterschaften der Detailhandelsfachleute statt.

Die Lernenden im 2. Lehrjahr führten mit einer Kundin ein zehnminütiges Verkaufsgespräch zu Produkten eines mitgebrachten Sortiments aus ihren jeweiligen Lehrbetrieben. Zusätzlich intervenierte eine zweite Kundin auf Französisch oder Englisch, das bedeutete, einerseits die Hauptkundin nicht zu verärgern und andererseits möglichst souverän in der Fremdsprache zu agieren. Unsere Lernenden vermochten aber auch mit tollen Warenpräsentationen, viel Fachwissen und viel Herzblut zu überzeugen.

In einem hochstehenden Halbfinal wurden fünf Finalistinnen und Finalisten erkürt. Die drei bestplatzierten Finalisten vertreten das Bildungszentrum an der Regionalen Verkaufsmeisterschaft in Bern (Kantone Bern, Freiburg, Wallis) am 30. Juni.

Wir gratulieren unsern drei Gewinnern ganz herzlich!

1. Nino Rüegsegger (radix GmbH, Burgdorf)

2. Janick Scheidegger (Interdiscount, Burgdorf)

3. Benjamin Egger (Interhockey AG, Kirchberg)

Die drei Gewinner durften Preise vom Verein Bildungsraum Emme entgegennehmen, der auch dieses Jahr das Patronat hatte bei den Emmentalischen Verkaufsmeisterschaften.

31.03.2017


Benjamin Egger, Nino Rüegsegger, Janick Scheidegger (von links nach rechts)

Für Gesamtansicht Bilder anklicken


Bildungszentrum Emme
Hauptsekretariat
Zähringerstrasse 13
3400 Burgdorf
t 031 635 32 32
info@bzemme.ch


Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
07:30-12:00 Uhr
13:00-16:30 Uhr